Über das Zentrum

image36

Standort

Unser Heilzentrum befindet sich in Peru und liegt eine Stunde mit dem Boot von der größten Stadt am Amazonas, Iquitos, entfernt. Der Name des Dorfes ist Tamshiyaku.

Unterkunft

Wir haben eine große Maloca/Tempel (traditionelles, indigenes Haus für unsere Zeremonien) mit einer Kapazität von bis zu dreißig Menschen, mit einem Glas in der Mitte, um das helle Licht des Mondes oder der Sonne im Tempel zu erhalten.

Es gibt Vorort simple Holzhäuser, die man alleine bewohnen kann bzw. wo man auch ganz alleine Diät machen kann. Diese sind natürliche Häuser aus rustikalen Materialien, haben ein eigenes Bad, ein großes Bett und ein Moskitonetz. Aber es gibt auch einen Platz für Gruppen, einen Schlafsaal. Letztere Wohnmöglichkeit ist kostengünstiger und besonders zu empfehlen, wenn jemand gerne zusammen mit anderen die Erfahrungen der Ayahuasca Zeremonien integrieren möchte. In der freien Zeit empfehlen wir gemeinsam zu singen, zu meditieren, zu malen, zu schreiben oder sich einfach nur gut auszuruhen.

Anreise

Buche ein Ticket nach Lima, der Hauptstadt von Peru, und nimm dann ein Flugzeug nach Iquitos. Von Iquitos kannst Du ganz einfach mit dem Boot nach Tamshiyaku fahren. Der Treffpunkt ist am Hafen von Tamshiyaku. Aber wenn mehr Leute zur selben Zeit ankommen oder wenn Du lieber einen privaten Boottransfer beantragen möchtest, können wir Dich am Flughafen von Iquitos abholen kom

Was sollst du mitbringen?

Taschenlampe, natürlichen Mückenspray, Regenjacke, Badebekleidung, Stiefel, gemütliche und bevorzugt weiße Kleidung für die Zeremonien, Kleidung für Yoga, ein Notizbuch, um Deine Intentionen zu notieren; Taschengeld für kleine Geschenke, Sonnenhut und Sonnenbrille, natürliche Sonnencreme.

Unsere Services

image37

Wir helfen dir auch dabei Reisen innerhalb von Peru zu organisieren und zu buchen. Machu Picchu, Sacred Valley... Peru hat einige wundervolle Kraftplätze zu bieten.

Unsere nächsten Retreats

image38

Jedes halbe Jahr finden in unserem Heilzentrum in Iquitos Heilwochen statt. Hier auf dem Foto kannst du unsere neue Maloka sehen, umgeben von ganz viel unberührter Natur und einem Teich.

Mehr Referenzen?

image39

Möchtest du mehr Referenzen über die wundervolle Arbeit, die Ricardo und sein Team vollbringen, lesen, folge bitte diesem Link: http://www.facebook.com/plantadivina7/

Heilrituale weltweit

image40

Wir bieten Heilrituale mit Pflanzen aus dem Amazonas auf der ganzen Welt an. Vielleicht bist du ja gerade dort, wo wir hinreisen :).

2020 auch in Cusco

image41

Unser nächstes Heilzentrum wird 2020 in Cusco eröffnet. Von dort aus ist es sehr einfach Machu Picchu und andere wundervolle Kraftorte in Peru zu besuchen.

image42

Wir lieben alle unsere TeilnehmerInnen und sind sehr darum bemüht, dich von Herzen auf deinem Weg zur Heilung und zur Erleuchtung zu begleiten und zu unterstützen.

Was macht unser Zentrum so besonders?

Wir sind ein Heilzentrum, das sich an die individuellen Bedürfnisse anpasst. Persönlicher Kontakt mit den PatientInnen ist uns besonders wichtig und eine familiäre und liebevolle Atmosphäre. Im Heilzentrum PLANTA DIVINA sind wir an einer ganzheitlichen Heilung interessiert. Wir heilen Traumas, Depressionen, Sucht, Persönlichkeitsstörungen, Panik und andere geistige und körperlichen Probleme wie Krebs, Diabetes, Rheuma, Herzprobleme, Arthritis, Tuberkulose, Asthma und viele mehr.


Alle individuellen Behandlungen mit traditionellen Heilpflanzen kannst Du gegen eine zusätzliche Gebühr kostengünstig zum Retreat dazu buchen.

 

Eine unserer Absichten ist es, eine tiefe Verbindung mit den traditionellen Arzneimitteln des Amazonas zu schaffen, unsere Medizin zu schützen und Plantagen zu fördern, da wir Medikamente haben, die vom Aussterben bedroht sind. Viele Schamanen benutzen die Pflanzen und säen nicht. In einiger Zeit werden wir ohne Ayahuasca und andere Medikamente, die durch so viel Gebrauch verloren gehen können, dastehen. 


Planta Divina ist eine Gruppe von Fachleuten, die ihr Leben dem Studium der Pflanzen widmet. Wir bieten auch einen Arbeitstausch an. Menschen, die ihre Arbeit, wie Yoga- Unterricht oder andere spirituelle Integrationsarbeiten, kostenlos anbieten, bekommen im Gegenzug Zeremonien oder Diäten, sowie Unterkunft und Verpflegung kostenlos oder zu minimalen Preisen, anhängig von der Art der Arbeit, die im Vorhinein vereinbart wird. Es besteht auch die Möglichkeit Ayahuasca und andere Medikamente, sowie Obst und Gemüse, aus dem Amazonas anzupflanzen und so mehr über Diäten zu erfahren und eine tiefe Verbindung zur Mutter Erde aufzubauen.


Wir bieten auch schamanische Initiationen mit Zertifikat an.

Wichtig

Interessierte Personen müssen uns einige Monate vor dem Programm informieren um auch eingeplant werden zu können.